CON

Der 24 Std.Kunstcontainer

Vor der Workstation befindet sich der Design- und Kunstcontainer CON. Sechs mal sechs mal drei Meter, eine Konstruktion aus Stahl, Glas und Holz –der von Architekt Günter Domenig geplant wurde - bietet eine neue Verbindungsmöglichkeit von Wirtschaft und Kunst; ein begehbares, raumgroßes „Schaufenster“ für Designer, Künstler Architekten und Interessenten aller Art, als innovative Schiene für Produktmarketing; ein Pavillon für die Präsentation neuer Ideen. Es werden hier in unterschiedlichen Abständen  junge Persönlichkeiten den Container gestalten.Design und Kunstgrößen wie Matteo Thun-Pepo Pichlerhaben bereits den CON gestaltet.

Austellung
Ronald Zechner
A Head and a Popomassage

Von November 2014 – April 2015