Auf der Suche nach der Form

Ein sanfter Riese wacht über die Workstation

Manfred Bockelmann, Maler, Fotograf und Künstler, installierte im Juli 2014 im Innenhof der Workstation einen besonderen „Wächter“ über die Kreativität. Anlass war die Eröffnung des „Silent Art Space“, der Plattform für zeitgenössische Kunst in der Workstation. Eine überdimensionale menschliche Figur nahm zuerst als Kohlezeichnung Gestalt an, um sich dann – auf eine Metallplatte übertragen und ausgefräst – über den Innenhof zu erheben. „Ich wollte einen Riesen platzieren“, erzählt Bockelmann über die Entstehung der Skulptur. „Aber keinen, der Furcht einflößt, sondern einen guten Geist. Eine Figur, die wie ein Wächter über die Workstation wacht.“ Aus zwei Teilen bestehend, spielt der Riese fantasievoll mit Licht und Schatten und verleiht dem Raum zu jeder Tageszeit ein neues Gesicht. Das Kunstwerk lotet damit den formalen Grenzbereich zwischen Skulptur und Malerei aus.

Manfred Bockelmann
www.manfred-bockelmann.de
Installation Innenhof Workstation